Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 13.03.14

Goslar (ots) - Brand einer Garage greift auf das Wohnhaus über.

Goslar. Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Mittwochnachmittag, gg. 16.20 Uhr, in einer Garage im Lorenz-Biggen-Weg zu einer Verpuffung. Bei dem anschließenden Schadensfeuer wurde das Gebäude völlig zerstört und das damit verbundene Einfamilienwohnhaus nicht unerheblich in Mitleidenschaft gezogen. Den vor Ort eingesetzten 50 Feuerwehrkameraden der FFW Goslar gelang es, das Feuer um 17.26 Uhr zu löschen. Nach ersten Schätzungen dürfte die Schadenshöhe ca. 250.000 EUR betragen. Das Haus ist bis auf weiteres unbewohnbar. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Fenster aufgehebelt, Laptop gestohlen.

Bad Harzburg. In der Nacht zum Mittwoch hebelten bislang unbekannte Täter zunächst das Fenster einer Kindertagesstätte in der Deilichstraße auf und stiegen anschließend in das Gebäude ein. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Nach ersten Feststellungen wurde ein Laptop entwendet und dürften das Objekt auf dem Einstiegswege wieder verlassen haben. Die Gesamtschadenshöhe steht derzeit nicht fest. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

In Kindertagesstätte eingebrochen.

Bad Harzburg. Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch gelangten bislang unbekannte Täter offenbar zunächst nach Übersteigen eines Holzzauns auf das Gelände einer Kindertagesstätte in der Burgstraße, hebelten ein Fenster an der straßenabgewandten Seite auf und stiegen anschließend in das Gebäude ein. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten aus einem unverschlossenen Büroraum nach ersten Feststellungen zwei Laptops, einen Camcorder und einen Beamer. Nach der Tat dürften sie das Objekt auf dem Einstiegswege wieder verlassen haben. Die Gesamtschadenshöhe dürfte ca. 2.000 EUR betragen. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Bei Einbruch gestört.

Goslar. Bislang unbekannte Täter versuchten am frühen Donnerstagmorgen, nach Einwerfen des rückwärtigen Fensters mit einem Stein sowie Aufbrennen des Fensterrahmens mittels eines unbekannten Werkzeugs in die Räumlichkeiten eines Elektronik An- und Verkaufsgeschäft in der Breiten Straße einzudringen. Dabei wurden sie von einem Anwohner gestört und entfernten sich daraufhin vom Tatort. Der entstandene Sachschaden dürfte ca. 500 EUR betragen. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Auffahrunfall

Goslar. Am Mittwochmorgen fuhr ein 40-Jähriger aus Braunschweig mit seinem Fahrzeug auf das verkehrsbedingt an der Ampelanlage Riechenberger Spange, B 82 Einmündung zur B 6 in Richtung Bad Harzburg, haltende Fahrzeug eines 48-Jährigen aus Göttingen auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fahrzeug übersehen.

Goslar. Am frühen Donnerstagmorgen beschädigte ein 19-Jähriger aus Goslar beim Linksabbiegen in der Okerstraße, Kreuzungsbereich Okerstraße/Reiseckenweg/Köppelsbleek das Fahrzeug einer 19-Jährigen aus Salzgitter, die sich auf der Rechtsabbiegerspur eingeordnet hatte, allerdings geradeaus gefahren war. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, es entstand allerdings Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fenster eingeschlagen.

Goslar. Bislang unbekannte Täter schlugen die Fensterscheibe eines auf der Bergstraße befindlichen Wohnhauses ein. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: