Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 11.03.2014

Goslar (ots) - Sachbeschädigung, Schaden ca. 200 Euro

Am 10.03.2014, 08.45 Uhr, kam es in Bornhausen, Siedlung, zu einer Sachbeschädigung, als eine 54-jährige Frau aus Engelade während eines Streitgespräches mit einem 69-jährigen Mann plötzlich aus dem Vorgarten einen Stein genommen und diesen gegen ein Fenster geworfen habe. Dabei seien die Fensterscheiben zu Bruch gegangen. Der entstandene Schaden wird mit etwa 200 Euro beziffert. Ein Strafverfahren gegen die Frau wurde eingeleitet. (rö)

Versuchter Diebstahl aus Kraftfahrzeugen/Kraftfahrzeugdiebstahl

In der Zeit vom 07.03.2014, 14.00 Uhr bis 10.03.2014, 17.20 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter einen in Nauen, Hauptstraße, unter einem Carport abgestellten Pkw aufzubrechen, indem sie versuchten das Schloss der Fahrertür zu überwinden. Hierbei wurde das Schloss beschädigt. Dem oder den Tätern gelang es nicht, die Fahrzeugtür zu öffnen. Nicht auszuschließen ist, dass sie bei der Tathandlung gestört wurden. Insgesamt entstand an dem Fahrzeug ein Schaden von ca. 500 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (rö)

Pkw-Aufbruch

Am 09.03.2014, in der Zeit zwischen 12.05 Uhr und 16.35 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe eines auf dem Eickmühlweg abgestellten Pkw ein. Aus dem Innenraum wurde eine unter dem Fahrersitz befindliche Herrentasche entwendet, in der sich mehrere Personaldokumente befanden. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Ein Strafverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet. (rö)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 4000 Euro

Am 10.03.2014, 15.20 Uhr, ereignete sich in Seesen, Nordhäuser Straße, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, als ein 45-jähriger Fahrzeugführer aus Seesen aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden und verkehrsbedingt haltenden Pkw auffuhr. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro. (rö)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 25.000,00 Euro

Am 10.03.2014, 14.45 Uhr, ereignete sich auf der B 82/L 496, in der Gemarkung Rhüden, Am Zainer Berg, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, als ein Lkw-Fahrer auf der B 82 in die Einmündung Am Zainer Berg einfuhr, um zu wenden. Anschließend wollte er seine Fahrt auf der B 82 fortsetzen. Beim Einfahren auf die B 82 übersah er einen von links kommenden und vorfahrtberechtigten Lkw. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 25.000,00 Euro. (rö)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: