Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung PI Goslar

Goslar (ots) - Pressemitteilung vom Samstag, 15.02.14, 12.00 h bis Sonntag, 16.02.14, 10.00 Uhr

1. Schlägerei

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kam es zwischen 2 Gästen in der Diskothek "Nachtschicht" zu einem Streit und in der Folge zu einer versuchten gefährlichen Köprerverletzung. Ein 23-jähriger stark alkoholisierter Gast warf während einer Auseinandersetzung gezielt mit einem Bierglas in Richtung einer 41-jährigen Diskobesucherin. Das Glas verfehlte sie nur knapp. Der aggressive Täter wurde vom Sicherheitspersonal aus der Diskothek geführt und ließ sich nicht beruhigen. Er wurde zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt.

2. Raub im Parkhaus Bolzenstraße

Am Samstagabend, gegen 23.00 Uhr, überfielen zwei bislang unbekannte Täter zwei junge Mäner in der unteren Parkebene des Parkhauses "Bolzenstraße", in Goslar. Unter Drohung mit einem Totschläger/Teleskopschlagstock forderten sie von einem Opfer Geld und Zigaretten. Das Opfer kam den Forderungen nach und übergab den Tätern 10 ,-Euro Bargeld und eine Schachtel Zigaretten. Anschließend wurde der Pkw, schwarzer VW-Golf, der Begleitperson des Opfers, durch Einsatz des Schlagstocks beschädigt. Die Begleitperson konnte rechtzeitig flüchten und beobachtete die Tat aus sicherer Entfernung. Die Täter flüchteten nach der Tat in Richtung Kornstraße. Sie wurden wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, kräftig, dunkel gekleidet, dunkle Strickmütze mit Vereinsemblem "Eintracht Braunschweig", das Gesicht wurde durch einen dunklen Schal verdeckt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Goslar unter Tel.: 05321 3390.

Görlich, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: