Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 12.02.2014

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit Trunkenheit und Sachschaden, ca. 6500 Euro

Am 11.02.2014, gegen 20.00 Uhr, ereignete sich auf der L 500, zwischen Bodenstein und Lutter, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 47-jähriger aus Salzgitter stammender Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum geriet. Bei der Unfallaufnahme wurden an dem Pkw an der rechten Fahrzeugseite frische Unfallspuren festgestellt, die nicht von dem zuvor beschriebenen Unfall stammen konnten. Bei der Suche nach der Unfallstelle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer bereits 1,5 Kilometer zuvor mit seinem Pkw an eine dort befindliche Leitplanke geriet. Da bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer festgestellt wurde, wurde er zur hiesigen Dienststelle verbracht. Hier gab der Fahrzeugführer an, nach dem Unfall alkoholische Getränke zu sich genommen zu haben. Auf Anordnung einer Braunschweiger Richterin wurden dem Unfallbeteiligten zwei Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der verunfallte Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen aus Salzgitter geborgen. Ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer wurde eingeleitet. (rö)

Haus- und Familiendiebstahl von unbaren Zahlungsmitteln, versuchter Verwertungsbetrug

Am 11.02.2014 zeigte eine Alltagsbegleiterin eines unter Betreuung gestellten Seesener Bürgers mit, dass bereits am 10.02.2014, gegen 16.00 Uhr, der Sohn der zu betreuenden Person in dessen Wohnung erschienen war und sich die EC-Karte des Vaters angeeignet habe. Mit dieser EC-Karte habe der Beschuldigte gegen 18.00 Uhr versucht an einem Geldautomaten Geld abzuheben. Da offensichtlich die PIN falsch eingegeben wurde, wurde die EC-Karte vom Automaten eingezogen. Von der Strafantragsberechtigen Alltagsbegleiterin wurde Strafanzeige erstattet, die Ermittlungen wurden aufgenommen. (rö)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 100 Euro

Am 11.02.2014, 13.50 Uhr, ereignete sich in Seesen, Zimmerstraße in Höhe der Haus-Nr. 3 ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, als ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Goslar beim Zurücksetzen gegen den Pfosten eines Verkehrsschildes stieß. Am Lkw entstand kein Schaden. (rö)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: