Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

24.01.2014 – 12:01

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar (Seesen): Spielhallenüberfall

Goslar (ots)

Seesen. Die Polizei ermittelt nach einem Überfall auf eine Spielhalle an der Poststraße.

Nach ersten Erkenntnissen hatten zwei maskierte Männer am Freitag, gegen 02:45 Uhr, die geöffnete Spielhalle betreten. Hier befanden sich die 43-jährige weibliche Spielhallenaufsicht sowie mehrere Gäste. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten die Täter Geld aus der Kasse. Unter Mitnahme von geringen Mengen Bargeld flüchten die beiden Tatverdächtigen in bislang unbekannte Richtung.

Verletzt wurde durch den Überfall niemand.

Ein Täter wurde wie folgt beschrieben:

Er soll ca. 180 cm groß und von sportlich bis dünner Statur gewesen sein. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose und einem weißen Sweat-Shirt.

Die Polizei fragt: wer kann Hinweise zur Tat machen? Wer kann insbesondere zur Flucht der Täter Angaben machen?

Hinweise an die Polizei Goslar unter 05321 399-0.

Göritz, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar