Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressebericht vom 15.01.14

Goslar (ots) - Kofferdiebstahl im Cafe

Goslar. Am Montag, gegen 16:30 Uhr, kam es in einem Cafe an der Klubgartenstraße zu einem Kofferdiebstahl. Ein Ehepaar hatte auf einer Reise Zwischenstopp in der Restauration gemacht und dabei ihre Koffer am Tisch abgestellt. Als die Ehefrau die Toilette aufsuchte, wurde ihr Mann von einem bislang Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Beim späteren Verlassen des Lokals musste das Ehepaar den Diebstahl ihres Koffers feststellen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Goslar unter 05321 339-0 zu melden.

Geld im Automaten vergessen

Goslar. Ein Strafverfahren wegen Unterschlagung hat die Polizei eingeleitet, nachdem eine 60-jährige Kundin eines Geldinstituts am Jakobikirchhof den Verlust von 200 Euro anzeigte. Die Frau hatte am Dienstag, gegen 12:10 Uhr, an einem Geldautomaten den Betrag abgehoben, die Scheine aber nicht aus dem Ausgabeschacht entnommen. Als sie ihren Fehler nach wenigen Minuten feststellte, hatte ein bislang Unbekannter sich das Geld bereits angeeignet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Goslar unter 05321 339-0 zu melden.

Göritz, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: