Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

20.01.2019 – 08:51

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden - Unbekannter Fahrer verletzt

Gifhorn (ots)

Kurz vor Mitternacht am Freitagabend kam es auf der K99, zwischen Parsau und Bergfeld, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Firmentransporters offensichtlich zunächst einen Straßenbaum touchierte, um dann frontal gegen den nächsten zu fahren. Dabei wurde die Fahrerkabine erheblich zerstört. Spuren im Fahrzeug deuteten daraufhin, dass sich der Fahrer verletzt haben muss. Bei Eintreffen der Polizei hatte er sich bereits vom Unfallort entfernt. Erste Überprüfungen führten zunächst nicht zum Antreffen der Person. Es wird weiter ermittelt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Um auslaufende Betriebsstoffe kümmerte sich die Feuerwehr. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Gifhorn unter 05371-9800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn