Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-CE: Suche nach vermisster Person

Wietze (ots) - Seit Samstag, den 16. Februar, 17:40 Uhr wird der 54jährige Ronald Erich KÖHLMANN aus einem ...

29.11.2018 – 12:10

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unbekannter löst Radbolzen

Wesendorf (ots)

Wesendorf, Dahlienweg 01.06.2018 - 28.11.2018

Die Polizei ist auf der Suche nach einem bislang unbekannten Täter, der an einem geparkten Auto mehrere Radbolzen gelöst hatte.

Eine 27-jährige Wesendorferin hatte am Mittwoch beim Wechsel von Sommer- auf Winterbereifung festgestellt, dass an ihrem betagten, schwarzen VW Polo mehrere Radbolzen lose saßen. Das nur selten genutzte Auto stand überwiegend geparkt im Dahlienweg in Wesendorf. Der Tatzeitraum lag zwischen Anfang Juni und dem 28. November. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Wesendorf, Telefon 05376/97390.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn