Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Wohnungseinbrüche in Osloß

Osloß (ots) - Wohnungseinbrüche in Osloß

Osloß 06.12.2017

Zwei Wohnungseinbrüche ereigneten sich am Mittwoch in Osloß. Die beiden betroffenen Einfamilienhäuser liegen im nördlichen Teil des Ortes.

Zwischen 17.15 Uhr und 21.30 Uhr hebelten die bislang unbekannten Täter ein zur Straßenseite hin gelegenes Fenster eines Hauses im Mühlenweg auf und gelangten auf diesem Weg ins Innere des Gebäudes. Dort entwendeten sie Schmuck, Zigaretten und eine Damenhandtasche im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro.

Vermutlich dieselben Einbrecher stiegen auch in ein nur wenige Hundert Meter entfernt gelegenes Haus im Drosselweg ein. Durch das Wohnzimmerfenster verschafften sie sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten mehrere Räume nach Wertgegenständen, offensichtlich jedoch erfolglos. Anschließend verließen sie das Haus unerkannt auf dem Einstiegsweg. Der Einbruch ereignete sich zwischen 8.30 Uhr und 22.15 Uhr, wahrscheinlich aber auch in den frühen Abendstunden.

Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in Weyhausen, Telefon 05362/93290.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: