Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbrüche in Lagesbüttel und Ribbesbüttel

Schwülper / Ribbesbüttel (ots) - Schwülper, OT Lagesbüttel / Ribbesbüttel 14.11.2017

Bislang unbekannte Täter brachen am Dienstag in Einfamilienhäuser in Lagesbüttel und Ribbesbüttel ein. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck.

Zwischen 14.30 Uhr und 22 Uhr hebelten die Einbrecher die rückwärtige Terrassentür eines Hauses im Kirchweg in Lagesbüttel auf und gelangten hierdurch ins Innere des Gebäudes. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume im Keller-, Erd- und Obergeschoss. Mit Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro konnten die Täter schließlich unerkannt das Weite suchen.

Ebenfalls durch eine zuvor auf gehebelte Terrassentür drangen möglicherweise dieselben Täter in ein Haus an der Heerstraße in Ribbesbüttel ein. Auch dort wurden sämtliche Räume nach Geld und Wertgegenständen durchsucht. Mit diversen Schmuckstücken im Gesamtwert von rund 300 Euro entkamen die Diebe unerkannt. Der Einbruch ereignete sich zwischen 13 Uhr und 18.30 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: