Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

08.10.2017 – 08:57

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Verkehrsunfallflucht, Zeugenaufruf

Polizeiinspektion Gifhorn (ots)

Am Freitag, d. 06.10.17, geg. 19.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße im Gifhorner Ortsteil Kästorf. Ein z.Zt. unbekannter Fahrzeugführer stieß mit seinem Pkw gegen einen blauen Opel Vectra, der in Höhe der Hausnummer 42 am Fahrbahnrand parkte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel Vectra um ca. 9m nach vorne verschoben. An dem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 2000,-EUR). Obwohl an dem verursachenden Fahrzeug ebenfalls ein erheblicher Frontschaden entstanden sein muss, flüchtete der verantwortliche Fahrzeugführer mit seinem Pkw von der Unfallstelle. Aufgrund der am Unfallort vorgefundenen Spuren könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Pkw BMW X3, in silberner oder grauer Lackierung, gehandelt haben. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zu dem verursachenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Gifhorn, Tel. 05371/980-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn