PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

24.09.2017 – 10:16

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Körperverletzung am Einkaufszentrum Braunschweiger Straße

Gifhorn StadtGifhorn Stadt (ots)

Zu einer Körperverletzung wurden die Beamten des Einsatz- und Streifendienstes am Dienstagabend, 19.09.2017, um kurz nach 20 Uhr gerufen. Der 51-jährige Anzeigeerstatter hatte angegeben, unter anderem den Fahrer eines blauen BMW dabei gefilmt zu haben, wie er "viel zu schnell und mit höllischem Krach" auf der Braunschweiger Straße an ihm vorbeigefahren sei. Um einen schlüssigen Beweis liefern zu können, sei er dann zum Fahrer des BMW gegangen und habe ihn neben dessen inzwischen auf dem Parkplatz des Einkaufszenntrums geparkten Fahrzeugs erneut filmen wollen. Dieser sei dann auf ihn zugestürmt, habe ihn an der Kehle gepackt und ins Gesicht geschlagen, bevor er in den Supermarkt geflüchtet sei, um die Polizei zu rufen.

Der 24-jährige BMW-Fahrer war beim Eintreffen der Polizei ebenfalls noch vor Ort. Er bestätigt, dass der ihm unbekannte Mann eine Porträtaufnahme von ihm fertigen wollte. Dies habe er dem Mann, der immer wieder Autofahrer filmen würde, verboten. Sein Protest sei durchaus lautstark gewesen; zu einem körperlichen Übergriff sei es jedoch nicht gekommen.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um somit eine objektive Version des Tatablaufs zu erhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell