Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Betrunkener bettelt Jugendliche an und nimmt sie in den "Schwitzkasten"

Gifhorn (ots) - Am gestrigen Vormittag, gegen 11:30 Uhr, bettelte ein 34 Jähriger auf dem Bahnsteig des Bahnhofes Gifhorn Stadt zwei Jugendliche (14 und 16 Jahre alt) aggressiv nach Geld an. Nachdem der Mann aus Schönewörde kein Geld erhielt, nahm er die beiden Jugendlichen kurzzeitig in den "Schwitzkasten". Dies sei sehr unangenehm aber nicht schmerzhaft gewesen schilderten die beiden den eingesetzten Polizeibeamten.

Der Beschuldigte hielt sich noch auf dem Bahnsteig auf und stritt auf Vorhalt den Sachverhalt ab. Eine freiwillige Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,70 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf versuchte räuberische Erpressung eingeleitet. Weiter wurde eine Blutprobe genommen und die Ingewahrsamnnahme durch einen Richter angeordnet.

Die Jugendlichen blieben unverletzt und konnten in den nächsten Zug einsteigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: