Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

02.07.2017 – 10:27

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Fahrerflucht nach Unfall in der Neubokeler Straße

Gamsen (ots)

Am Samstag, 01.07.2017, um 01:30 Uhr wurden Anwohner des Siekauenringes durch lautes Scheppern hinter ihrem Haus geweckt. Der Fahrer eines vermutlich blauen VW Passat war beim Einbiegen aus der Straße "Am Sportplatz" in die Neubokeler Straße von der Fahrbahn abgekommen und hatte ein Straßenschild umgefahren. Zeugen hatten beobachtet, wie der Fahrer sich sodann nach Begutachtung des Frontschadens am Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort entfernte. Am Unfallort blieben zwei Radzierblenden mit VW-Emblem zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung