Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfallflucht in Allenbüttel

Calberlah (ots) - Calberlah, OT Allenbüttel, Brunnenstraße 14.04.2017, 09.00 Uhr bis 12.40 Uhr

Bereits am Karfreitag, zwischen 9 Uhr und 12.40 Uhr, ereignete sich in Allenbüttel eine Verkehrsunfallflucht.

Dort in der Brunnenstraße 5 stand ein VW-Passat Variant im rechten Winkel zur Fahrbahn vorwärts eingeparkt. Das Heck zeigte in Richtung Brunnenstraße. Am Nachmittag stellte der Halter des Passat fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug die Heckklappe derart beschädigt hatte, dass diese sogar ein Loch aufwies.

Anschließend hatte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeikommissariat Meine, Telefon 05304/91230.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: