Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Motorroller im Visier unbekannter Täter

Gifhorn/Wilsche (ots) - Gifhorn/Wilsche, 13.06.2016, 20:30 bis 14.06.2016, 05:00 Uhr

Ein oder mehrere unbekannte Täter mit gleicher Absicht hatten es in der Nacht zum 14.06.2016 in Wilsche und Gifhorn auf Motorroller abgesehen.

In Wilsche und in Gifhorn wurden je ein Roller noch in Tatortnähe zurückgelassen, weil der Roller nicht fahrbereit bzw. durch das Knacken des Lenkradschlosses an der Lenkung beschädigt wurde. Bei einem dritte Roller in Gifhorn war der Diebstahl dann erfolgreich.

In Wilsche wurde der nicht fahrbereite Roller von einem Grundstück am Krümmeweg entwendet und noch in Tatortnähe zurückgelassen, wo er durch einen Zeitungsausträger gefunden wurde.

In der Porschestraße in Gifhorn gelang es dem Täter zwar das Lenkradschloss zu knacken, doch beschädigte er dabei offenbar die Lenkung, so dass er nicht mehr benutzt werden konnte. Der Roller wurde unweit des Tatortes wieder abgestellt.

In der Straße An der Gasanstalt in Gifhorn waren der oder die Täter schließlich erfolgreich und machten sich mit einem Motorroller KIA SK, Typ TAB2 in den Farben schwarz/grau und silber und einem rot/silbernen Motorradhelm von dannen. Der Roller trug das Versicherungskennzeichen 510 SZJ in grün.

Hinweise erbeten an die Polizei in Gifhorn unter 05371/9800

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: