Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

07.04.2016 – 15:14

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Autofahrerin bei Unfall verletzt/ Skoda fängt Feuer

Wahrenholz (ots)

Wahrenholz 07.04.2016, 06.45 Uhr

Glück im Unglück hatte eine 52-jährige Autofahrerin aus Wahrenholz bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen zwischen Neudorf-Platendorf und Wahrenholz.

Die Frau war mit ihrem Skoda Fabia auf dem Gemeindeverbindungsweg 10 (Verlängerung der Bahnhofstraße in Wahrenholz) in Richtung Wahrenholz unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls fuhr die 52-jährige mit ihrem Pkw in einer 90-Grad-Rechtskurve geradeaus weiter und krachte frontal gegen einen Straßenbaum. Hierbei zog sich die Frau Frakturen am Knie und am Handgelenk zu.

Der Skoda geriet nach dem Aufprall in Brand. Ein 37-jähriger Dedelstorfer, der Augenzeuge des Unfalls war, rettete die verletzte Frau aus dem brennenden Fahrzeug, während ein 35-jähriger aus Klötze, der ebenfalls am Unfallort vorbeikam, den Pkw-Brand mit einem Handfeuerlöscher erfolgreich bekämpfte. Die anschließend anrückende Feuerwehr brauchte nicht mehr zu löschen.

Die 37-jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. An ihrem Skoda entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn