Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Ohne Führerschein mit Mini-Bike unterwegs

Gifhorn/Dedelstorf (ots) - Dedelstorf/Repke, B 244(Celler Straße), 01.02.2016, gegen 12:40 Uhr

Ein sogenanntes Dirtbike, ein Minimotorrad mit 125 ccm Hubraum nutzte ein 26jähriger aus Dedelstorf auf der Celler Straße (B 244) in Repke für eine Spritztour. Die Mini-Bikes sind für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen, besitzen keine Betriebserlaubnis und damit auch kein Kennzeichen. Weiterhin wäre eine Fahrerlaubnis erforderlich, die der Fahrer aber nicht hat. Ein Drogentest bestätigte weiterhin den Verdacht einer Fahrt unter Drogeneinfluss, so dass eine Blutentnahme erforderlich war. Der Dedelstorfer muss sich nun wegen verschiedener Straftaten verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: