Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Wohnungseinbrüche in Rethen und Gifhorn

Vordorf / Gifhorn (ots) - Vordorf, OT Rethen / Gifhorn 11.01.2016 - 12.01.2016

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Dienstag in Wohnungen in Rethen und Gifhorn ein. In beiden Fällen erbeuteten sie diversen Schmuck.

Zwischen Montagabend, 20 Uhr und Dienstagmorgen, 10 Uhr, hebelten die Einbrecher das rückwärtige Badezimmerfenster eines Zweifamilienhauses in der Straße Zum Kamp in Rethen auf und gelangten auf diesem Weg ins Gebäude. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume im Erd- und Obergeschoss. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro.

Auch ein Mehrfamilienhaus im Hängelmoor in Gifhorn wurde von Einbrechern heimgesucht. Nach dem Übersteigen eines 2,20 Meter hohen Balkons und dem anschließenden Aufhebeln der Balkontür gelangten die Täter ins Wohnzimmer einer dortigen Erdgeschosswohnung. Nachdem sie alle Zimmer nach Wertgegenständen durchsucht hatten, entwendeten sie schließlich mehrere Armbanduhren, diverse Schmuckstücke sowie zwei Schachteln Zigaretten. Der Gesamtwert der Beute beträgt in diesem Fall rund 1.500 Euro. Der Tatzeitraum lag zwischen Montagabend, 18.10 Uhr und Dienstagmorgen, 01.25 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Einbrüchen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: