PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

13.11.2015 – 12:52

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Jugendlicher mit Messer bedroht

Gifhorn/Leiferde (ots)

Leiferde, Zum Wohlenberg/Karberg, Freitag, 23.10.2015, 18:35 Uhr

Ein 16jähriger Leiferder wurde auf dem Heimweg von drei vermummten Personen bedroht. Einer der Täter hatte ein Messer gezückt.

Der Jugendliche war mit dem Fahrrad auf dem Heimweg und traf im Einmündungsbereich der Straßen Zum Wohlenberg und Karberg auf drei vermummte schwarz gekleidete Personen. Eine der Personen bedrohte ihn mit einem Messer. Dem Jugendlichen gelang es, mit dem Fahrrad in Richtung Volksbank zu flüchten. Dabei wurde er noch kurzzeitig von einem der Vermummten verfogt.

Bei den Tätern soll es sich um drei Jugendliche gehandelt haben. Zwei sollen ca. 180 bis 185 cm, der dritte ca. 175 cm groß gewesen sein.

Beobachtungen zum Tatgeschehen oder Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Meinersen unter 05372/97850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn