PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

04.11.2015 – 13:57

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Hund ausgesetzt

Gifhorn/Wesendorf (ots)

Wesendorf, Am Badesee, 31.10.2015, 09:00 bis 16:00 Uhr

Schäferhund am Baum angeleint zurückgelassen

Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte ein polizeilich bekannter 24jähriger am Samstag, 31.10.2015 in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr im Bereich Badesee in Wesendorf einen Schäferhund an einem Baum angeleint und sich selbst überlassen. Das ausgesetzte Tier wurde durch den Tierschutz Ribbesbüttel in Obhut genommen. Der vermutliche Täter ist der Polizei bereits einschlägig bekannt, aber zur Zeit nicht aufzufinden. Gegen ihn wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn