Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Vandalen in Wittingen unterwegs

Gifhorn/Wittingen (ots) - Wittingen, Stadtgebiet, Nacht zum 11.10.2015

Diebstahl, Sachbeschädigungen und anderen Unfug richteten bisher unbekannt gebliebende Vandalen vermutlich gegen Mitternacht auf ihrem Weg durch das Wittiger Stadtgebiet an. Im Bereich der Baustelle auf dem Lidl-Parkplatz an der Knesebecker Straße wurden mehrere Behältnisse umgestoßen, hinter dem REAL-Markt wurde ein Pkw-Anhänger auf den angrenzenden Acker geschoben. Im Hindenburgwall wurde eine Mülltonne auf den Kopf gestellt, im Neubaugebiet Steinhaufenacker/Händelstraße eine Dixi-Toilette umgeworfen. In der Königsberger Straße wurde ein schwarzer Golf III zerkratzt. Die Unbekannten hatten einen zuvor in der Kakerbecker Straße entwendeten Betonlöwen auf das Autodach gewuchtet. Wer Angaben zu den Randalierern machen kann, wende sich an die Polizei in Wittingen unter 05831/252880.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: