Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbrecher in Gifhorn und Schwülper unterwegs

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Eyßelheideweg, 07.10.2015, 08:55 bis 13:00 Uhr Schwülper, Triftweg, 07.10.2015, 18:30 bis 20:30 Uhr

Unbekannte Einbrecher verschafften sich am Mittwoch Vormittag und Abend Zugang zu zwei Einfamilienhäusern und erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Schaden von ca. 1200,00 EUR verursachten unbekannte Täter bei einem Einbruch am Vormittag in ein Einfamilienhaus am Eyßelheideweg in Gifhorn. Über eine Terrassentür drangen sie gewaltsam in das Haus ein und durchsuchten die Räume erfolgreich nach Schmuck und Bargeld.

Rund 500,00 EUR Schaden ist die Bilanz eines Einbruchs im Triftweg in Schwülper. Zwischen 18:30 und 20:30 Uhr brachen der oder die Täter ein Kellerfenster auf. Sie durchwühlten Räume und Schränke und verschwanden mit Schmuck und Bargeld.

In beiden Fällen nutzten der oder die Täter die Abwesenheit der Bewohner aus und haben vermutlich die Häuser vorher ausbaldowert.

Verdächtige Beobachtungen nehmen die Polizei in Gifhorn unter 05371/9800 und in Meine unter 05304/91230 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: