Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbrecher in Westerbeck und Dannenbüttel unterwegs

Gifhorn/Sassenburg (ots) - Westerbeck,Im Flassroden; Dannenbüttel, Im Wiesengrund; 26.09., 18:00 bis 27.09.2015, 10:15 Uhr

Das vergangene Wochenende nutzten unbekannte Täter, um in Einfamilienhäuser in Westerbeck und Dannenbüttel einzusteigen.

Von Samstag, 26.09., 18:00 bis Sonntag, 27.09.2015, 10:15 Uhr nutzten der oder die Täter die Abwesenheit der Bewohner, um in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Flassroden in Westerbeck einzusteigen. Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten fielen ihnen u.a. Schmuck und der Schlüssel für einen vor dem Haus geparkten Pkw in die Hände. Mit dem Pkw VW Passat, blau, Kennzeichen WOB-Y 7145, verschwanden sie unerkannt. Der Schaden beläuft sich auf 30.000,00 EUR.

Ebenfalls in der Nacht zum 27.09.2015, zwischen 18:30 und 23:55 Uhr hebelten unbekannte Täter das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses in der Straße Im Wiesengrund in Dannenbüttel auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Auch sie verschwanden unerkannt. Die Ermittlungen zur Beute dauern noch an. Der angerichtete Schaden liegt bei 1000,00 EUR.

Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt die Polizei in Westerbeck unter 05371/588830 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: