Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

28.09.2015 – 15:20

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizei nimmt Täter fest

Gifhorn/Rötgesbüttel (ots)

Rötgesbüttel, Masch 1, 28.09.2015, 00:38 Uhr

Die Polizei nimmt zwei Täter nach einem Einbruch in eine Bäckerei in unmittelbarer Tatortnähe fest. Die Bewohner bemerkten den Einbruch und verständigten sofort die Polizei. Bei der Anfahrt zum Tatort fielen zwei männliche Personen auf. Bei der Kontrolle versuchte eine Person zu flüchten, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt und überwältigt werden. Zuvor war der 25jähriger mit unbekanntem Wohnsitz durch ein Fenster in die Backstube der Bäckerei eingestiegen, fand jedoch keine lohnenswerte Beute. Sein 33jähriger Kumpan aus Braunschweig stand derweil Schmiere. Der Braunschweiger wurde nach Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 25jährige wird am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung