PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

22.09.2015 – 13:02

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Ehepaar um über 3000,00 EUR geprellt

Gifhorn/Leiferde (ots)

Leiferde, Tannenberger Weg, 21.09.2015, 13:00 - 17:00 Uhr

Am 21.09.2015, gegen 12:30 Uhr, boten drei unbekannt gebliebene Männer der 85jährigen Eigentümerin an, Reinigungsarbeiten auf dem Hof und dem Dach vorzunehmen. Der Stundenlohn solle 10,00 EUR betragen. Die Rentnerin wollte das erst mit ihrem Mann besprechen und verließ das Grundstück. Bei ihrer Rückkehr hatten die Männer ohne Zustimmung mit Arbeiten auf dem Hof begonnen. Schließlich wurde ein Auftrag erteilt und eine Vorauszahlung von über 3000,00 EUR geleistet. Gegen 17:00 Uhr verließen die Arbeiter das Grundstück ohne weitere Vereinbarungen. Die arbeiten wurden nur teilweise und auch nur oberflächlich ausgeführt. Die Männer sollen osteuropäischer Herkunft sein und mit entsprechendem Akzent gesprochen haben. Einer war ca. 1,80 m groß und kräftig. Die anderen beiden ca. 1,70 m groß, der eine schmal und der andere dick und mit einer Zimmermannsjacke bekleidet. Sie waren mit einem orangefarbenen Pkw mit Ladefläche und Kennzeichen aus Stade /STD) unterwegs. Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizei in Meinersen unter 05372/97850.

Die Polizei warnt nochmals eindringlich vor Haustürgeschäften mit unbekannten Anbietern irgendwelcher Leistungen gegen Vorauszahlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn