Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

28.07.2015 – 15:01

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizei stoppt Raser

Barwedel (ots)

Barwedel / Ehra-Lessien, Bundesstraße 248 28.07.2015

Ein besonders dreister Temposünder wurde am Dienstagvormittag von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Der 25-jährige Wolfsburger war gegen 11 Uhr mit seinem VW Golf Sportsvan auf der Bundesstraße 248 von Ehra nach Barwedel unterwegs und beschleunigte seinen Pkw dort auf 163 km/h, obwohl an dieser Stelle Tempo 100 gilt.

Dieser Geschwindigkeitsverstoß entging nicht dem aufmerksamen Messbeamten der Verfügungseinheit der Gifhorner Polizei, der sich mit dem Radarwagen an der Bundesstraße postiert hatte.

Den jungen Mann erwartet nun ein Bußgeldbescheid des Landkreises Gifhorn in Höhe von 240 Euro plus Verwaltungsgebühr. Außerdem drohen dem Wolfsburger ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell