Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

23.06.2015 – 13:56

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Schwerverletzter nach Baumunfall

Gifhorn, Wesendorf (ots)

Wesendorf, Kreisstraße 7, 23.06.2015, gegen 12:00 Uhr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 12:00 Uhr auf der Kreistraße 7, ca. 500 m vor dem Ortseingang Wesendorf. Der allein beteiligte Fahrer wurde in das Klinikum Gifhorn eingeliefert.

Ein 81jähriger Wesendorfer befuhr gegen 12:00 Uhr die K7 in Richtung Wesendorf. Ca. 500 Meter vor dem Ortseingang kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Opel Vectra drehte sich und kam entgegengesetzt auf der Straße zum Stillstand.

Der Wesendorfer wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungswagen in das Klinikum Gifhorn gebracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 2000,00 EUR und musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme und der Straßenreinigung wurde die K7 für eine halbe Stunde gesperrt.

Vor Ort unterstützte auch die Freiwillige Feuerwehr aus Wesendorf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn