Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbruch in Hillerse - Täter flüchten

Gifhorn / Hillerse (ots) - 18.05.2015, 11:40 - 12:55 Uhr Hillerse, Schierkenring

Am Montag sind zwei unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Hillerse gestört worden. Die Einbrecher flüchteten mit Beute im Wert von etwa 1000 Euro. Gegen 12.55 Uhr kamen die Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren nach Hause an den Schierkenring. Hierdurch wurden die im Haus befindlichen Unbekannten gestört und flüchteten durch die Terrassentür. Diese hatten die Täter zuvor gewaltsam geöffnet und waren so in das Haus eingebrochen.

Die Täter hatten nahezu sämtliche Räume des Hauses am Schierkenring nach Wertsachen durchsucht. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Diebe Schmuck und weitere Wertsachen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung, auch mit einem Polizeihubschrauber, konnten die Täter unerkannt flüchten.

Hinweise bitte an die Polizei in Gifhorn unter Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: