Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Übungsfahrt für Führerscheinprüfung endet mit Anzeige

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Krümmeweg, 04.05.2015, 18:25 Uhr

Für die anstehende Führerscheinprüfung wollte ein 19jähriger aus Gifhorn seine Fahrfertigkeiten vervollkommnen und unternahm auf dem Krümmeweg eine Probefahrt in Begleitung seiner Freundin, die bereits einen Führerschein hat und ihn ans Stuer des VW Lupo ließ. Pech für die beiden, dass zur gleichen Zeit eine Polizeistreife auf dem Krümmeweg unterwegs war und den Lupo kontrollierte. Sowohl gegen den Fahrer als auch seine Mitfahrerin wurde ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. Beihilfe eingeleitet. Die Auswirkungen auf die Fahrerlaubnis der 19jährigen und die Fahrprüfung des 19jährigen bleiben aubzuwarten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: