Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Jagdkanzeln zerstört

Wesendorf (ots) - Wesendorf, westliche Gemarkung, 28.04.,08:00 bis 29.04.,08:00 Uhr

8 jagdliche Einrichtungen durch unbekannte Vandalen zerstört oder beschädigt.

Zwischen Dienstag und Mittwoch suchten unbekannte Vandalen ein Waldgebiet westlich des Friedhofes Wesendorf und nördlich der Celler Straße heim. Vermutlich mit einem Kleinkraftrad, Mofa oder Roller gelangten sie zum Waldstück. Hier wurden drei feste und zwei mobile Jagdkanzeln sowie drei Ansitzböcke umgeworfen bzw. umgestoßen und dadurch zum Teil irreparabel beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca.1500,00 EUR.

Wer zwischen Dienstag, 08:00 und Mittwoch, 08:00 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wende sich bitte an die Polizei in Wesendorf unter 05376/97390.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: