Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

21.01.2015 – 10:35

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Containerbrand in Gifhorn

Gifhorn (ots)

Gifhorn, Bäckerstraße 10 20.01.2015, 19.55 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter setzte am Dienstagabend einen 1.100 Liter Papiermüllcontainer im Gifhorner Handwerkerviertel in Brand.

Gegen 19.55 Uhr bemerkte ein 91-jähriger Anwohner den brennenden Müllbehälter auf dem Stellplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Bäckerstraße und alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte nur kurze Zeit später mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften am Ort des Geschehens an. Schnell gelang es ihnen, den Brand zu löschen und ein Übergreifen des Feuers auf fünf benachbarte Container zu verhindern.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, die möglicherweise in der Zeit zwischen 19 Uhr und 20 Uhr in der Nähe des Brandortes beobachtet wurden, unter der Telefonnummer 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn