Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

10.12.2014 – 10:02

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

Calberlah (ots)

Calberlah, Hauptstraße 36a 10.12.2014, 07.25 Uhr

Tödlich verletzt wurde ein 74-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Calberlah.

Gegen 07.25 Uhr kam der Calberlaher aus der Bäckerei Hedwig und wollte dort die Hauptstraße überqueren, um nach Hause zu gehen. Hierbei übersah der 74-jährige einen VW Polo, der in Richtung Isenbüttel unterwegs war. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung hatte die 37-jährige Fahrerin des Kleinwagens keine Chance und erfasste den 74-jährigen frontal.

Durch die große Aufprallwucht wurde der Mann tödlich verletzt. Die 37-jährige Calberlaherin erlitt einen Schock und musste vor Ort vom Team eines Rettungswagens betreut werden.

Der Verkehr wurde durch die Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet, so dass es zu keinen Behinderungen kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn