Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfallflucht in Grußendorf

Sassenburg (ots) - Sassenburg, OT Grußendorf, Birkenweg / Bromer Straße 25.11.2014, 07.35 Uhr

Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Dienstagmorgen in der Ortsmitte von Grußendorf. Hierbei wurde ein jugendlicher Kradfahrer leicht verletzt.

Gegen 07.35 Uhr wollte ein 17-jähriger Grußendorfer mit seinem 125 Kubikzentimeter Leichtkraftrad aus dem Birkenweg nach links auf die Landesstraße 289 (Bromer Straße / Alte Landstraße) in Richtung Westerbeck abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Kleintransporter, der aus Richtung Stüde kommend die Bromer Straße geradeaus überqueren wollte.

Im Einmündungsbereich erfasste der Kleintransporter das Motorrad, wobei der 17-jährige stürzte und sich hierbei leicht verletzte. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Der Fahrer des Kleintransporters, vermutlich ein weißer Renault mit Pritschenaufbau, setzte seine Fahrt in Richtung Bokensdorf bzw. Barwedel fort, ohne sich um den verletzten Kradfahrer zu kümmern.

Die Polizei in Weyhausen bittet nun mögliche Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 05362/93290 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: