Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

06.08.2014 – 08:20

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Ehrliche Finderin gibt 500 Euro bei der Polizei ab

Gifhorn (ots)

Gifhorn, Hindenburgstraße 01.08.2014, 16.00 Uhr

Eine ehrliche Finderin meldete sich am vergangenen Freitag bei der Gifhorner Polizei und hinterlegte dort 500 Euro Bargeld.

Die 40-jährige Gifhornerin hatte das Geld gegen 16 Uhr im Ausgabeschacht eines Geldautomaten im Real-Markt am Eyßelheideweg gefunden. Ohne zu Zögern nahm die Frau die Scheine an sich und brachte diese zur Polizeidienststelle in der Hindenburgstraße.

Der rechtmäßige Eigentümer des Geldes, der noch ermittelt werden muss, ist nun gesetzlich verpflichtet, der 40-jährigen einen Finderlohn in Höhe von mindestens 25 Euro auszuzahlen.

Die Polizei lobt ausdrücklich das vorbildliche Verhalten der Gifhornerin, das keinesfalls selbstverständlich ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung