Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Verkehrsunfall mit Verletzten auf der B4

POL-GF: Verkehrsunfall mit Verletzten auf der B4
Beschädigte Fahrzeuge

Wesendorf (ots) - Am Samstag, den 26.07.2014, gegen 12.40 Uhr, ereignete sich auf der B4 in Höhe Wesendorf ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und erheblichen Sachschaden.

Ein 18-jähriger Gifhorner befuhr mit seinem VW Golf die B4 von Gifhorn kommend und wollte in Höhe des Landgasthauses "Zum Pilz" nach links in den Kiefernweg abbiegen und übersah hierbei eine auf der B4 entgegenkommende 62-jährige Mercedes-Fahrerin aus Groß Oesingen. Die Fahrzeuge touchierten sich, infolgedessen die 62-jährige mit ihrem Pkw nach rechts auf den dortigen Grünstreifen geriet. Im weiteren Verlauf touchierte sie drei auf dem Parkplatz des Gasthauses abgestellte Pkw und beschädigte diese zum Teil erheblich. Zudem wurden drei Fahnenmasten des Gasthauses, sowie die Beschilderung einer Bushaltestelle, beschädigt. Der 18-jährige Gifhorner, sowie der 65-jährige Beifahrer des Mercedes, wurden leicht verletzt und mussten in das Klinikum Gifhorn verbracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Meinersen

Telefon: + 49 (0)5372 / 9785-0
Fax: + 49 (0)5372 / 9785-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: