Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Containerbrand in Gifhorn

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Braunschweiger Straße 137E 25.07.2014, 03.00 Uhr

Erneut brannte in der Nacht zum Freitag in der Gifhorner Südstadt ein Müllcontainer, dieses Mal vor einem Mehrfamilienhaus an der Braunschweiger Straße, welches auch von der Königsberger Straße her erreichbar ist.

Gegen 3 Uhr hatte ein 20-jähriger Anwohner das Feuer gemeldet. Kurze Zeit später rückte ein Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Gifhorn am Brandort an. Unter der Leitung des Brandmeisters vom Dienst, Karl-Heinz Krüger, konnten die Einsatzkräfte den Containerbrand innerhalb kurzer Zeit löschen. Dennoch wurde der Müllbehälter durch Feuer und Hitze erheblich beschädigt.

Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise zum bislang unbekannten Brandstifter unter der Telefonnummer 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: