Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Gifhorn (ots) - Gifhorn, OT Wilsche, Krümmeweg 17.07.2014, 01.30 Uhr

Ein alkoholisierter Autofahrer wurde in der Nacht zum Donnerstag auf dem Krümmeweg in Wilsche von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Durch seine unsichere Fahrweise war der Fahrer eines Mercedes einer Streifenbesatzung der Gifhorner Polizei gegen 01.30 Uhr aufgefallen. Bei der Überprüfung des 55-jährigen Polen bemerkten die Beamten bei diesem starken Atemalkoholgeruch. Ein Test am mobilen Alkomaten bestätigte den Verdacht der Trunkenheitsfahrt: Der Mercedesfahrer hatte 1,6 Promille intus.

Der Führerschein des 55-jährigen wurde daraufhin sichergestellt. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: