Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Zwei Verdächtige nach Einbruch festgenommen

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Am Sportplatz Eyßelheide, Heidestraße Dienstag, 15.07.2014, 03:10 Uhr

Die Polizei in Gifhorn konnte noch in der selben Nacht zwei Tatverdächtige nach einem Einbruch in eine Vereinsgaststätte festnehmen.

In der Nacht zum 15.07.2014 waren zunächst unbekannte Einbrecher in die Vereinsgaststätte des SV Gifhorn am Sportplatz Eyßelheide eingedrungen. Sie erbeuteten Alkoholika, zwei Flachbildfernseher, ein Mischpult und konnten unerkannt verschwinden. Gegen 02:30 Uhr beobachtete ein Zeuge am Herbert-Trautmann-Platz zwei Personen, die mit einem Flachbildfernseher unterwegs waren. Die eingesetzte Funkstreife konnte dann im Heideweg einen 19- und einen 20jährigen Gifhorner stellen und das Diebesgut aus der Vereinsgaststätte sicherstellen. Die beiden Gifhorner wurden vorläufig festgenommen und im Polizeigewahrsam untergebracht. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte am Mittag noch ein dritter 19jähriger Tatverdächtiger aus Gifhorn festgenommen werden. Die Vernehmungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: