Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Kollision zweier Radfahrer auf Radweg

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Bromer Straße in Höhe Bahnübergang Dienstag, 01.07.2014, gegen 10:50 Uhr

Eine leicht verletzte Radfahrerin forderte eine Kollision zweier Radfahrer auf dem Radweg an der Bromer Straße in Höhe des Bahnübergangs. Gegen 10:50 Uhr befuhr ein Ehepaar aus der Sassenburg den Radweg in Richtung Wolfsburg. Ein 69jähriger Sassenburger kam mit seinem Rennrad aus Triangel, überquerte den Pendlerparkplatz am Bahnübergang und fuhr über den Grünstreifen auf den Radweg in Richtung Gifhorn. Sowohl er als auch die ihm entgegenkommende 80jährige Radfahrerin versuchten einem Zusammenstoß auszuweichen, entschieden sich aber beide für die- selbe Richtung. Bei dem folgenden Zusammestoß sürzten beide. Während der Sassenburger unverletz blieb, wurde die Sassenburgerin mit Kopf- und Rückenschmerzen vorsorglich zur weiteren Untersuchung in das Klinikum Gifhorn gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: