Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Schüler unterschlagen Fahrrad/ Polizei sucht rechtmäßigen Eigentümer

Fundfahrrad Meinersen

Meinersen (ots) - Meinersen 04.03.2014

Am Dienstag, 4. März, wurden zwei jugendliche Radfahrer aus Meinersen im Alter von 13 und 15 Jahren in der Nähe der örtlichen Polizeidienststelle überprüft. Der 13- Jährige benutzte ein silbernes Damenfahrrad der Marke "KTM". Gegenüber der Polizei gaben beide Jugendliche zuerst an, dass das Fahrrad dem 13- Jährigen gehöre.

Später räumte der 13- Jährige dann aber ein, dass er das Fahrrad am gleichen Tag in einem Wald bei Meinersen gefunden haben will.

Das Fahrrad wurde durch Beamte der Polizei Meinersen sichergestellt. Diese leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fundunterschlagung ein.

Da das Fahrrad bislang nicht als gestohlen gemeldet wurde, bittet die Polizei um Hinweise unter der Telefonnummer 05372/97850, wem das Fahrrad gehören könnte.

Foto in der Pressemappe

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: