Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

24.02.2014 – 10:12

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Verkehrsunfallflucht in Jembke

Jembke (ots)

Jembke, Amselweg / Finkenweg 23.02.2014, 05.00 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen kam es in Jembke, im Einmündungsbereich Amselweg / Finkenweg, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht.

Gegen 5 Uhr fuhr der Fahrer eines Autos, bei dem es sich vermutlich um einen VW Golfs 7 handelte, gegen den Grundstückszaun eines Anwohners und entfernte sich anschließend unerlaubt und unerkannt von der Unfallstelle.

Am Zaun entstand erheblicher Sachschaden. Da an der Unfallstelle mehrere Fahrzeugteile, u.a. die Innenverkleidung eines Radlaufs und andere Frontteile des verursachenden Pkws liegen blieben, ist davon auszugehen, dass der Fahrer den Zusammenstoß bemerkt haben dürfte.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weyhausen, Telefon 05362/93290, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn