Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Radfahrer fährt Schulkind um und flüchtet

Meine (ots) - Mittwoch, 05.02.2014, gegen 13:15 Uhr, Hauptstraße/Marktplatz Meine

Auf dem Heimweg von der Schule wird ein 7-jähriges Mädchen von einem Radfahrer umgefahren und im Gesicht verletzt. Der Radfahrer stürzt ebenfalls. Während sich eine Zeugin um das gestürzte Mädchen kümmert, nutzt der Radfahrer die Gelegenheit, um sich aus dem Staub zu machen. Bei dem Radfahrer soll es sich nach Zeugenangaben um einen älteren grauhaarigen Mann handeln, der im Bereich des Marktplatzes aus Richtung Einkaufsmarkt REWE in Richtung Ampel gefahren ist. Wer Angaben zum Unfall und insbesondere zum flüchtigen Radfahrer machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Meine 05304/91230 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: