Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

14.01.2014 – 16:08

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: 3 Fahrverbote nach Geschwindigkeitskontrollen

Gifhorn (ots)

Die Polizei in Gifhorn führte am Vormittag des 14.01.2014 Geschwindigkeitskontrollen mittels Lasermessgerät auf der Bundesstraße 4, Gemarkung Kästorf, in Fahrtrichtung Uelzen durch. Insgesamt wurden 13 Fahrzeugführer angehalten. 4 Fahrzeugführer entrichteten ein Verwarngeld, 1 Fahrzeugführer erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Überholen im Verbot, 8 Fahrzeugführer eine Ordnungswidrigkeitenanzeige (ab 70 Euro Bussgeld) wegen zu schnellem Fahren. Davon wurden 3 Fahrzeugführer (54 jähriger Mann aus Uelzen mit Pkw VW Touareg ( 65 jähriger Mann aus Helmstedt mit Pkw Audi sowie ein 20-jähriger Mann aus Wesendorf mit Pkw VW Phaeton) mit Geschwindigkeiten von 146, 147 und 148 km/h gemessen. Diese haben ein Bußgeld von mindestens 160 Euro, 3 Punkte in Flensburg sowie 1 Monat Fahrverbot zu erwarten.

Rückfragen bitte an: PHK Enderle

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-231
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn