Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

14.04.2019 – 09:44

Polizei Paderborn

POL-PB: Glätteunfälle auf der L 776

Salzkotten-Oberntudorf (ots)

Sonntag, 14.04.19, 06:10 Uhr - 06:30 Uhr L776 Flughafenzubringer Verkehrsunfall Sachschaden

Auf Grund von Straßenglätte ereigneten sich am frühen Sonntagmorgen innerhalb von 20 Minuten zwei Verkehrsunfälle auf der L776 im Beriech Salzkotten-Oberntudorf.

Beide Fahrzeugführerinnen (57 Jahre / 29 Jahre) befuhren die L776 in Richtung Büren. Im Bereich der Überführung der L636 (Vom-Stein-Straße) gerieten beide auf Grund von Straßenglätte ins Schleudern und verloren die Kontrolle über ihre Fahrzeuge. Die 57 jährige VW Polo Fahrerin schleuderte dabei über die Gegenfahrbahn und kollidierte anschließend mit insgesamt 4 Leitpfosten und mehreren Leitplankenelementen. Dabei wurde das mit insgesamt 3 Personen besetzte Fahrzeug beschädigt. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 7000EUR Euro.

Ebenso unverletzt blieb die 29 jährige, die mit ihrem Fiat Panda nur 20 min nach dem vorherigen Unfall an derselben Stelle ebenfalls auf Grund von plötzlicher Straßenglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Sie kollidierte mit ihrem Kleinwagen ebenfalls mit mehreren Leitpfosten und der Leitplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 4000EUR

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell