Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

18.02.2019 – 11:30

Polizei Paderborn

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin
  • Bild-Infos
  • Download

Paderborn (ots)

(uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. Mitte November 2018 war einer Frau (61) während des Einkaufs in einem Paderborner Schuhgeschäft, die Geldbörse aus der Handtasche entwendet worden. Beim Anprobieren von Schuhen hatte die Geschädigte ihre Handtasche hinter sich gestellt. Dabei hatte sich eine etwa 40-45 Jahre alte Frau, südosteuropäischer oder nordafrikanischer Herkunft, mehrfach genähert und sich im Bereich der Handtasche aufgehalten. Beim Bezahlen bemerkte die Frau aus Bad Lippspringe, dass ihr Portemonnaie entwendet worden war. Kurze Zeit hob eine junge Frau mit der entwendeten EC-Karte eine größere Geldsumme vom Konto der Bad Lippspringerin ab. Die Computerbetrügerin ist offenbar eine Komplizin der Diebin. Zeugen, die Hinweise zu der auf dem Foto abgebildeten Frau machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell