Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsbehinderungen durch demonstrative Aktionen am Montag

Paderborn (ots) - (mb) Wegen angemeldeter Demonstrationen kann es am Montag, 12.11.2018, in der Paderborner Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Auch im öffentlichen Busverkehr sind Störungen möglich. Zwischen 16.30 Uhr und 21.00 Uhr ist mit kurzfristigen Sperrungen des Westerntors sowie den angrenzenden Bereichen der Bahnhofstraße und Friedrichstraße zu rechnen. Von den Demonstrationen sind auch die Fußgängerzonen Kamp, Marienplatz, Westernstraße und Westerntor sowie Straßen im Riemekeviertel betroffen. Darauf weist die Polizei hin und bittet motorisierte Verkehrsteilnehmer die genannten Bereiche möglichst weiträumig zu umfahren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: