Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

22.10.2018 – 11:45

Polizei Paderborn

POL-PB: Vorfahrt missachtete - Vier Verletzte

Salzkotten (ots)

(mb) Auf der Paderborner Straße sind am Sonntag vier Autoinsassen, darunter zwei Kinder, bei einem Verkehrsunfall teils schwer verletzt worden.

Eine 28-jährige Renault-Megane-Fahrerin fuhr gegen 15.45 Uhr auf der Scharmeder Straße zur Paderborner Straße. Sie hielt zunächst an und bog dann nach links ab. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Salzkotten fahrenden Fiat- Sedici-Fahrers (77). Die Autos kollidierten im Einmündungsbereich und wurden stark beschädigt. Die Renaultfahrerin und ihre in Kindersitzen gesicherten Kinder (2 Jahre, 8 Monate) erlitten leichte Verletzungen. Der Fiatfahrer wurde schwer verletzt. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser nach Paderborn gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn