Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

31.07.2018 – 12:27

Polizei Paderborn

POL-PB: Beschädigter Kleinwagen gesucht

33129 Delbrück (ots)

(gh) Eine aufmerksame Zeugin hat in Delbrück am vergangenen Freitag (27.07.2018) eine Verkehrsunfallflucht beobachtet. Das verursachende Fahrzeug steht mittlerweile fest. Nun sucht die Polizei einen beschädigten dunklen Kleinwagen.

Der Unfall hat sich um 12:35 Uhr auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Lange Straße ereignet. Die Zeugin konnte beobachten, wie ein hellblauer Nissan beim Ausfahren aus einer Parklücke gegen einen geparkten dunklen Kleinwagen gestoßen ist. Die Fahrzeugführerin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Das verursachende Fahrzeug steht mittlerweile fest. Nur der beschädigte Kleinwagen konnte bisher nicht ermittelt werden. Er hat am Ärztehaus auf einem der drei Behindertenparkplätze gestanden. Der Wagen ist vermutlich hinten links im Bereich des Stoßfängers beschädigt. Der oder die Geschädigte wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. 05251-306-0.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn