Polizei Paderborn

POL-PB: Mutmaßliches Diebestrio auf Fahndungsfoto

Wer kennt diese Männer?

Lichtenau (ots) - (mb) Die Polizei fahndet nach drei mutmaßlichen Dieben, die im Verdacht stehen, im Oktober 2017 Waren im Wert von mehreren tausend Euro aus seinem Supermarkt an der Finkestraße in Atteln gestohlen zu haben.

Am 26. Oktober 2017 hielten sich die drei Männer in dem Geschäft auf. Unbemerkt schlichen sie ins Lager und entwendeten einen Rollwagen, der mit Tabakwaren in Kartons bepackt war. Ein Mitarbeiter entdeckte die Täter, als sie den Wagen am Feuerwehrgerätehaus über die Straße schoben. Der Zeuge lief hinterher und konnte noch sehen, wie die Kartons in einen dunkelblauen BMW gepackt wurden und das Auto davon fuhr. An dem BMW sollen sich keine Kennzeichen befunden haben. Die Tatverdächtigen waren von einer Überwachungskamera aufgenommen worden. Mit Gerichtsbeschluss hat die Polizei Bilder der Tatverdächtigen veröffentlicht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen oder deren Aufenthaltsort machen können.

Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: